Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen: Radfahrer übersehen
Denzlingen: Van am Schwimmbad zerkratzt

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Denzlingen: Radfahrer übersehen

Am Dienstag, gegen 18.00 Uhr, wollte ein aus Richtung Buchholz kommender Autofahrer nach links in die Elzstraße einbiegen. Hierbei übersah er offensichtlich einen auf der Berliner Straße entgegenkommenden Fahrradfahrer. Er erfasste den Jugendlichen frontal, der dann über die Motorhaube des Wagens aufgeladen wurde und im Anschluss auf die Straße fiel. Der 17-Jährige zog sich nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht allzu schwerwiegende Verletzungen zu. Das hochwertige Carbon-Fahrrad war im Anschluss nicht mehr zu gebrauchen. Am Auto entstand Sachschaden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Autofahrer eingeleitet.

Denzlingen: Van am Schwimmbad zerkratzt

Am Dienstag, in der Zeit zwischen etwa 14.45 Uhr und 18.00 Uhr, parkte eine Frau ihren Van (8-Sitzer) auf dem Parkplatz des Denzlinger Schwimmbades. In diesem Zeitraum wurde der auffällige große, schwarze Ford Tourneo an beiden Längsseiten vorsätzlich zerkratzt, was wohl eine teure Neulackierung zur Folge haben dürfte. Der Wagen war auf dem Teil des Schwimmbadparkplatzes abgestellt, der dem Haupteingang am nächsten ist. Sachdienliche Hinweise zur Klärung dieser Tat bitte an den Polizeiposten Denzlingen, Telefon 07666/9383-0.

rb / wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: