Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

09.09.2016 – 10:47

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil-Friedlingen. Auseinandersetzung nach Verkehrsverstoß, Autofahrer zieht Messer

Freiburg (ots)

Weil-Friedlingen. Auseinandersetzung nach Verkehrsverstoß, Autofahrer zieht Messer

Die Polizei sucht den Fahrer eines silbernen Vans, der am Dienstagnachmittag im Kränzliacker in Höhe des Lidl-Parkplatzes einen anderen Mann mit einem Messer verletzt hat. Gegen 14.45 Uhr kam es zu einem Verkehrsverstoß, bei dem der spätere Messerstecher die Fahrerin eines blauen Kia Picanto beleidigte. Der 30 Jahre alte Beifahrer der beleidigten Frau stieg aus und trat an das Fahrzeug des anderen Mannes heran und wollte ihn durch das offene Fahrerfenster ansprechen. Der Fahrer des Vans zog ein Messer und stach in Richtung seines Kontrahenten. Beim anschließenden Handgemenge wurde der Geschädigte an der Hand und am Unterarm mit dem Messer verletzt. Anschließend fuhr der Täter mit seinem Fahrzeug, an dem ein Kennzeichenschild aus dem Zulassungsbezirk Basel-Stadt angebracht war, in Richtung Schweiz davon. Bei dem silbernen Van könnte es sich um einen VW Touran oder Sharan handeln. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die Hinweise auf das vom Täter gefahrene Fahrzeug geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Weil (Tel. 07621 97970) zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg