Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Polizei mit Hitlergruß provoziert

Freiburg (ots) - [Landkreis Lörrach]

[Stadt Rheinfelden, Innenstadt].

Am Sonntagmorgen um 04.30 Uhr zeigte ein 25 jähriger Mann zwei Polizisten demonstrativ den Hitlergruß. Eine Streife des Polizeireviers Rheinfelden fuhr langsam auf der Friedrichstraße stadtauswärts. Als sie in Höhe einer Bar waren, sahen sie drei Männer, die gerade das Lokal betreten wollten. Als einer dieser Männer den Streifenwagen sah, blieb er stehen und zeigte den Ordnungshütern provokativ den Hitlergruß. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass er fast 2 Promille hatte. Seine Personalien wurden erhoben und ein Strafverfahren eingeleitet.

Wi/FLZ PP FR/JW

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 - 0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: