Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Wehr-Brennet. Unfall am Kreisverkehr, drei Autoinsassen verletzt - Wehr-Öflingen. Autos streifen sich auf der Umgehungsstraße

Freiburg (ots) - Wehr-Brennet. Unfall am Kreisverkehr, drei Autoinsassen verletzt

Am Montagnachmittag kam es am Kreisverkehr Brennet zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden und ein Sachschaden von ca. 25000 Euro entstand. Ein 48 Jahre alter Mann kam kurz nach 15 Uhr mit seinem Volvo auf der B 518 aus Richtung Öflingen und fuhr am Kreisverkehr auf einen dort wartenden Skoda auf. Der Skoda wurde auf ein davor stehendes Fahrschulfahrzeug, einen Mercedes, aufgeschoben. Von den vier Insassen im Skoda wurden zwei Frauen und ein Kind verletzt, sie kamen mit dem Rettungsdienst zur Untersuchung ins Spital Bad Säckingen. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Wehr-Öflingen. Autos streifen sich auf der Umgehungsstraße

Gegen 14.50 Uhr kam es auf der B 518/Umfahrung Öflingen zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 55 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Mitsubishi von Wehr in Richtung Brennet, als sie auf Höhe des Kindergartens Öflingen auf die linke Straßenseite geriet. Sie streifte einen entgegenkommenden BMW, hierbei entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro. An beiden Fahrzeugen wurde jeweils ein Rad beschädigt, sodass beide Pkws abgeschleppt werden mussten.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: