Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kandern-Wollbach: Alkoholisierter Mann droht mit Gewalttat - von Polizei überwältigt

Freiburg (ots) - Kandern-Wollbach: Alkoholisierter Mann droht mit Gewalttat - von Polizei überwältigt

Ein wutentbrannter und alkoholisierter Mann löste am Montagabend in Kandern-Wollbach einen größeren Polizeieinsatz aus. Der 52-Jährige fuhr in den Abendstunden mit einem Traktor in den Kanderner Ortsteil und drohte gegenüber dort wohnhaften Familienangehörigen mit einer Gewalttat. Die Drohung richtete sich auch gegen andere Personen und die Polizei. Danach entfernte er sich wieder mit seinem Traktor. Aufgrund der Erfahrungen aus der Vergangenheit und des Verdachts, dass der Mann im Besitz von Waffen sein könnte, zog die Polizei alle verfügbaren Kräfte samt Hundeführer zusammen und suchte nach ihm. Der Gesuchte kehrte gegen 23 Uhr nach Hause zurück und wurde kurz darauf von Polizeikräften überwältigt und vorläufig festgenommen. Dabei zeigte sich der Beschuldigte äußerst aggressiv und beleidigte die Beamten. Bei der anschließenden Durchsuchung des Hauses wurde eine Spielzeugpistole gefunden. Gegen den 52-Jährigen wird wegen verschiedener Delikte ermittelt.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: