Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Aldi-Parkplatz in Bonndorf - ZEUGENAUFRUF

Freiburg (ots) - LKR WT

   - Bonndorf 

Heute, gg. 10:30 Uhr, fuhr ein 79-jähriger PKW-Fahrer auf den Aldi-Parkplatz in Bonndorf. Vermutlich auf der Suche nach einem Parkplatz kollidierte er bei einer Bogenfahrt um eine Art Verkehrsinsel mit einem geparkten Fahrzeug. Im Weiteren schrammte er an einer Mauer entlang, gab dann wohl Gas und fuhr nach etwa 90 Metern frontal auf eine Hauswand. Der Fahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt, und musste mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Villingen-Schwenningen eingeliefert werden. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden keine anderen Personen verletzt.

Das Verkehrskommissariat Waldshut-Tiengen hat den Unfall aufgenommen und bittet Zeugen, bzw. Personen die ggfls. gefährdet wurden, sich unter der Telefonnummer 07751-83160 bei der Polizei zu melden.

Stand: 15:30 Uhr

FLZ/as

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: