Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

07.08.2016 – 12:52

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden, Landkreis Lörrach: Kleine Ursache, große Wirkung

Freiburg (ots)

Am Samstag, den 06.08.02016 kam es zu einem Verkehrsunfall in der Mouscron-Allee.

Eine 83-jährige Autofahrerin kam aus dem Thomaring und wollte nach links in die Mouscron-Allee abbiegen. Dabei übersah sie den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten 41-jährigen Autofahrer. Es kam zu einer leichten Berührung zwischen den Fahrzeugen. Die 83-jährige Autofahrerin lenkte daraufhin nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhr eine 56-jährige Autofahrerin mit ihrem Ford. Diese konnte geistesgegenwertig noch ein Stück nach rechts ausweichen, eine Kollision aber nicht ganz vermeiden. Durch das Unfallgeschehen standen die Fahrzeuge zunächst derart verkehrsbehindernd, so dass die stark befahrene Mouscron-Allee für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden musste.

Verletzt wurde durch den Unfall glücklicherweise niemand, es entstand jedoch ein geschätzter Sachschaden von 10.000 Euro.

FLZ / WO / VV

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg