Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

05.08.2016 – 11:34

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim-Fahrnau: Zwischenfall in Gemeinschaftsunterkunft - Flüchtling rastet aus und wirft mit Stühlen um sich

Freiburg (ots)

Schopfheim-Fahrnau: Zwischenfall in Gemeinschaftsunterkunft - Flüchtling rastet aus und wirft mit Stühlen um sich

Zu einem Zwischenfall kam es am Donnerstagmorgen in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Fahrnau. Gegen 8 Uhr forderte der Sicherheitsdienst polizeiliche Hilfe an, da ein Schwarzafrikaner völlig ausrasten und mit Stühlen umherschmeißen würde. Die Polizei rückte mit vier Streifen an und traf einen völlig aggressiven und alkoholisierten 26-jährigen Mann an, der völlig außer sich war. Die Beamten mussten dem 26-Jährigen Gambier Handschellen anlegen. Im Anschluss daran wurde er in Gewahrsam genommen. Der Mann ist schon wiederholt negativ aufgefallen und wurde bereits in der Nacht zuvor in Gewahrsam genommen, als er einen Polizeieinsatz störte und die Beamten beschimpfte und beleidigte.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg