Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

05.08.2016 – 11:27

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Fahrrad fahrendes Kind verunglückt

Freiburg (ots)

Rheinfelden: Fahrrad fahrendes Kind verunglückt

Am Donnerstagmittag verunglückte in Rheinfelden ein Fahrrad fahrendes Kind. Gegen 12.40 Uhr fuhr der 7-jährige Junge mit seinem Kinderfahrrad aus einer Grundstückszufahrt heraus in die Nollinger Straße ein. Dort wurde der kleine Radler von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Das Kind wurde dabei schwer verletzt. Ein Notarzt kümmerte sich um den Jungen, der sich schwere Verletzungen zuzog und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der 7-Jährige trug keinen Fahrradhelm und das Kinderfahrrad entsprach zudem nicht den Erfordernissen der Straßenverkehrszulassung. Ob dem Autofahrer ein Vorwurf zu machen ist, wird noch geprüft. Der Sachschaden belief sich auf etwa 4000 Euro.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung