Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

04.08.2016 – 11:52

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim - Wohnhausbrand, hoher Sachschaden, keine Verletzte

Freiburg (ots)

Die Polizei in Müllheim ermittelt, nachdem es in der Nacht von Mittwoch, 03. August, auf Donnerstag, 04. August, gegen 03.00 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus in Müllheim gekommen war. Anwohner teilten über Notruf mit, dass in der Mühlenstraße ein Wohnhaus brennen würde. Vor Ort konnte die Feuerwehr, welche sich gewaltsam zu dem Objekt Zutritt verschaffen musste, eine starke Rauchentwicklung feststellen. Der Brandherd befand sich offensichtlich in der Küche des Anwesens. Nachdem Hinweise im Raum standen, dass sich in dem Gebäude möglicherweise noch Personen befinden könnten, suchten die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit Atemschutzausstattungen das gesamte Gebäude nach Personen ab. Der Rettungsdienst stand ebenfalls bereit. Glücklicherweise befand sich im Gebäude niemand mehr. Am Haus, welches derzeit nicht mehr bewohnbar sein dürfte, entstand beträchtlicher Sachschaden. Zur Brandursache kann derzeit noch nichts gesagt werden. Die Polizei in Müllheim, Tel. 07631-17880, ermittelt.

RM/ DH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg