Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kenzingen: Abschlussmeldung zu: Unbekannte rauben Fahrrad eines 19-Jährigen - hier: Täterermittlung - ein Täter inhaftiert

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Zwischenzeitlich konnten die beiden bislang unbekannten Täter eines Raubes vom 22. auf den 23.07.2016 identifiziert und ermittelt werden. Es handelt sich um zwei 17jährige Jugendliche aus Kenzingen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg wurde für beide Jugendlichen Haftantrag gestellt. Bei einem der beiden wurde die Untersuchungshaft abgelehnt. Der zweite Jugendliche, der bereits bei diversen weiteren Fällen einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten war, wurde dem Haftrichter vorgeführt, der die Unterbringung anordnete. Er befindet sich bereits seit Freitag in einer Haftanstalt.

lr

   - Erstmeldung vom 25.07.2016 - 

In der Nacht von Freitag auf Samstag (22./23.7.2016), gegen 01.45 Uhr, meldete ein 19-jähriger Mann, dass er kurz zuvor zwischen Kenzingen und Bombach von zwei Unbekannten bedroht und beraubt worden sei. Nach seinen Angaben war der junge Mann mit seinem Fahrrad in Richtung Bombach unterwegs, als er kurz nach dem Ortsausgang Kenzingen von zwei Männern festgehalten und unter Vorhalt eines Messers aufgefordert wurde, sein Fahrrad und Wertsachen herauszugeben. Der Überfallene übergab sein Fahrrad, riss sich los und rannte davon.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1: 180 bis 185 cm groß, 20 bis 25 Jahre alt, kurze dunkle lockige Haare, schlanke Statur, "türkisches Aussehen". Der Mann war mit einem dunklen Poloshirt bekleidet.

Täter 2: Ebenfalls 180 bis 185 cm groß, 19 bis 25 Jahre alt, kurze dunkle Haare, in der Mitte nach oben gestylt, schlanke Statur, wird ebenfalls mit "türkischem Aussehen" beschrieben. Er trug eine dunkle Fleecejacke und ein dunkles T-Shirt.

Bei dem geraubten Fahrrad handelt es sich um ein auffällig gelbes Mountainbike, das bisher nicht wiederaufgefunden wurde.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalles, insbesondere zwei noch unbekannte Fahrradfahrer, die aus Richtung Bombach in Richtung Kenzingen fuhren und die beiden unbekannten Täter womöglich gesehen haben. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Emmendingen unter Telefon 07641/582-200.

wr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: