Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Waldshut.-Tiengen/Waldshut. Auto aufgebrochen - Waldshut-Tiengen/Waldshut. Unfall im Kreisverkehr, zwei Autoinsassen leicht verletzt

Freiburg (ots) - Waldshut.-Tiengen/Waldshut. Auto aufgebrochen

In der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag wurde ein auf einem Gaststättenparkplatz im Gewerbepark Hochrhein abgestellter Mitsubishi aufgebrochen. Der Täter schlug vorne rechts ein das Fenster ein und stahl zwei Powerbanks, einen Soundwürfel und Münzgeld aus einer unter einem Sitz verstauten Tasche.

Waldshut-Tiengen/Waldshut. Unfall im Kreisverkehr, zwei Autoinsassen leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr beim Obi wurden am Sonntag kurz vor 17 Uhr die beiden 24 und 20 Jahre alten Insassen in einem Opel Corsa leicht verletzt. Der Fahrer kam mit seinem Pkw infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanken. Bei dem Unfall dürfte ein Schaden von ca. 2000 Euro entstanden sein.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: