Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Häusern. Autofahrer ausgebremst und bedroht

Freiburg (ots) - Am Freitagabend kam zwischen 21 und 22 Uhr auf der Landstraße zwischen in Richtung St. Blasien zu einem Vorfall, bei dem ein 32 Jahre alter Autofahrer von einem 52 Jahre alten Motorradfahrer genötigt und bedroht wurde. Auf Höhe des Albtalblicks soll der Motorradfahrer wiederholt dicht auf den schwarzen Golf aufgefahren sein, bevor er ihn durch Ausbremsen zum Anhalten zwang. Anschließend sei der Motorradfahrer zu dem Pkw-Fahrer gegangen und habe ihm Gewalt angedroht. Der Vorfall dürfte von mehreren Verkehrsteilnehmern und auch von Gästen der dortigen Gaststätte beobachtet worden sein. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeiposten St. Blasien (Tel. 07672 922280) zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlickeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: