Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Überfall in Parkhaus - Täter attackiert Geschäftsmann und raubt dessen Tageseinnahmen - Kripo bittet um Hinweise

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Überfall in Parkhaus - Täter attackiert Geschäftsmann und raubt dessen Tageseinnahmen - Kripo bittet um Hinweise

Am Donnerstagabend wurde in Weil-Friedlingen ein Geschäftsmann überfallen und beraubt. Die Tat spielte sich kurz vor 18.30 Uhr auf dem Parkdeck 7 des Marktkauf-Parkhauses ab. Dort hatte der 49 Jahre alte Geschäftsmann sein Auto stehen und war gerade im Begriff, einzusteigen. Plötzlich wurde er von einem Unbekannten angegriffen. Der Täter schlug seinem Opfer zunächst die Autotür gegen den Kopf und versetzte ihm danach einen Faustschlag. Anschließend entriss der Täter seinem benommenen Opfer dessen Plastiktüte mit den Tageseinnahmen und flüchtete zusammen mit einem Mittäter, der in unmittelbarer Nähe stand. Das verletzte Opfer alarmierte umgehend die Polizei. Deren Fahndung verlief ergebnislos. Der Haupttäter wurde wie folgt beschrieben: ca. 45 Jahre alt, etwa 1.80 m - 1.85 m groß, dunkle, glatte, kurze Haare, korpulent, blau-weißes Sommerhemd, dunkle Hose. Die Kripo ermittelt und bittet die Bevölkerung um Mithilfe und Beantwortung folgender Fragen: Wem ist die beschriebene Person bekannt ? Wer hat die beschriebene Person, ev. mit Begleiter, zwischen 18 Uhr und 19 Uhr im Parkhaus gesehen ? Wem sind eine oder zwei Personen mit einer grün-weiß- karierten Plastiktüte aufgefallen ? Wer kann sonstige Hinweise geben, die zur Klärung der Tat von Bedeutung sein können ? Mitteilungen hierzu nimmt die Kripo in Lörrach unter der Telefonnummer 07621-1760 entgegen.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: