Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Höchenschwand: Zwei Verletzte und 20000 Euro Schaden bei Auffahrunfall auf der B 500

Freiburg (ots) - Höchenschwand: Zwei Verletzte und 20000 Euro Schaden bei Auffahrunfall auf der B 500

Unaufmerksamkeit eines Autofahrers führte am Donnerstagnachmittag auf der B 500 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Um 15.40 Uhr fuhren zwei Autos hinter einem Lkw in Richtung Häusern. Als der Lkw-Fahrer abbremste, tat dies auch der hinter ihm befindliche Peugeot-Fahrer. Der ihm folgende Opel-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr mit hoher Wucht auf. Dabei wurden beide Fahrzeuglenker verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autos wurden schwer beschädigt, der Gesamtschaden belief sich auf etwa 20000 Euro.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: