Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wittlingen: Rennradfahrer stürzt und verletzt sich schwer - Rettungshubschrauber im Einsatz

Freiburg (ots) - Wittlingen: Rennradfahrer stürzt und verletzt sich schwer - Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Freitagabend verunglückte auf der Kandertalstrecke ein älterer Rennradfahrer. Kurz nach 19.30 entdeckte ein Verkehrsteilnehmer .auf der L134 zwischen Wittlingen und Binzen einen am Straßenrand liegenden Fahrradfahrer. Der Zeuge leistete sofort Erste Hilfe und meldete den Vorfall. Der Rettungsdienst war rasch vor Ort, versorgte den Radfahrer und forderte den Rettungshubschrauber samt Notarzt an. Der schwerverletzte Radler, der einen Helm trug, wurde später mit dem Hubschrauber abtransportiert und in eine Klinik gebracht. Weshalb der 76-Jährige zu Fall kam, ist unklar. Die Möglichkeit eines gesundheitlichen Problems während der Fahrt ist denkbar. Die Polizei ermittelt und sucht Personen, die den Rennradfahrer am Freitag auf der Strecke zwischen Wittlingen und Binzen gegen 19.30 Uhr gesehen haben (Polizeirevier Weil am Rhein, 07621-97970).

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: