Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Laufenburg. Auto prallt gegen Mauer und kippt um - Fahrer schwer verletzt

Freiburg (ots) - Laufenburg. Auto prallt gegen Mauer und kippt um - Fahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Dienstag gegen 09.20 Uhr ein 66 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Binzger Straße. Mit seinem Suzuki Swift befuhr er die Straße von Hochsal kommend in Richtung Binzgen. Kurz nach dem Ortseingang Binzgen kam er aus nicht bekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Durch den Aufprall kippte das Auto um und blieb auf der Seite liegen. Der vermutlich nicht angegurtete Fahrer erlitt schwere Kopfverletzung. Das DRK verbrachte ihn ins Krankenhaus, nachdem ihn die Freiwillige Feuerwehr Laufenburg aus dem Auto geborgen hatte. Im Einsatz waren neben der Polizei, die Feuerwehren Laufenburg und Murg, das THW, das DRK mit Notarzt sowie die Straßenmeisterei.

de/md

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: