Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Laufenburg: Unfallflucht auf der A 98 - Lastzug überholt, löst Unfall aus und fährt weiter - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) - Laufenburg: Unfallflucht auf der A 98 - Lastzug überholt, löst Unfall aus und fährt weiter - Polizei sucht Zeugen

Am Montagvormittag verursachte ein Lkw-Fahrer auf der A 98 nahe Laufenburg einen Verkehrsunfall und entfernte beging anschließend Unfallflucht. Kurz nach 11.30 Uhr befuhren mehrere Fahrzeug den zweispurigen Abschnitt in Richtung Laufenburg. Auf dem rechten Fahrstreifen befanden sich zwei Lkw´s, die auf dem linken Fahrstreifen von Autos überholt wurden. Etwa einen Kilometer vor dem "Rappenstein-Tunnel" scherte der hintere Lkw unvermittelt aus, um den anderen zu überholen. Der Fahrer eines weißen Citroen wich daraufhin zuerst nach rechts und dann nach links aus. Hierbei geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden silbernen VW Caddy. Verletzt wurde niemand, allerdings gab es etwa 7000 Euro Blechschaden. Der Unfall auslösende Lastzug mit RW-kennzeichen und einem verrosteten Container auf dem Anhänger fuhr ohne anzuhalten davon. Die Polizei sucht neben Zeugen des Unfalles Personen, die Hinweise auf den gesuchten Lastzug geben können (Kontakt: Polizeiposten Laufenburg, Tel. 07763-9288-0).

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: