Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen. Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten und 40000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten und 40000 Euro Sachschaden

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 17 Uhr in der Friedrichstraße, Fahrtrichtung Waldshut. Mit seinem Kia musste ein 62 Jahre alter Mann wegen einer Verkehrsstockung in Höhe der Apotheke anhalten, was der hinter ihm fahrende 65-jährige VW-Fahrer zu spät bemerkte und auf den Kia auffuhr. Dieser wurde durch die Aufprallwucht auf einen vor ihm befindlichen Nissan eines 62-jährigen geschoben. Bei dem Crash wurden vier Personen leicht verletzt und mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der VW und der Kia wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden belief sich auf rund 40000 Euro.

de/md

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: