Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lauchringen. Motorrad fährt frontal in einbiegendes Auto - Kradfahrer schwer verletzt

Freiburg (ots) - Lauchringen. Motorrad fährt frontal in einbiegendes Auto - Kradfahrer schwer verletzt

Von einem Tankstellengelände an der Bundesstraße bog am Dienstag gegen 07.15 Uhr ein 23 Jahre alter Mann mit seinem Mercedes nach links in Richtung Oberlauchringen ab. Zu diesem Zeitpunkt herrschte ein Stau und schränkte die Sicht des Autofahrers ein. In der Folge kam es zu einer heftigen Kollision mit einem Motorradfahrer, der sich im Überholvorgang befand. Das Krad prallte frontal in den einbiegenden Mercedes. Der 56-jahre alte Kradfahrer zog sich schwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Der Autofahrer blieb unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen gab es etwa 3000 Euro Sachschaden.

de/md

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: