Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/ Waldshut. Lkw erfasst Motorrad - Kradfahrer schwer verletzt

Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen/ Waldshut. Lkw erfasst Motorrad - Kradfahrer schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 13.50 Uhr auf der Koblenzer Straße beim Zollamt. Ein Lkw-Fahrer fuhr in Richtung Tiengen und hielt an der roten Ampel an. Während er wartete, fuhr ein 48 Jahre alter Motorradfahrer links vor den Lkw, was der Lkw-Fahrer nicht mitbekam. Nachdem die Ampel wieder grün wurde, fuhr der Lkw los, erfasste den Motorradfahrer mit der Fahrzeugfront und schob ihn mehrere Meter vor sich her. Der Kradfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste vom DRK ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden von rund 1500 Euro.

de/md

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: