FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen. Feuerwehreinsatz wegen Zigarette

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Feuerwehreinsatz wegen Zigarette

Einem Mitglied der Feuerwehr Bad Säckingen fiel am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr brennender Müll auf einem Balkon in der Wohnanlage "Breite" auf. Er ging der Sache sofort auf den Grund und traf den Wohnungsinhaber vor dem Anwesen sitzend an. Das gesamte Gebäude war mittlerweile stark verqualmt. Der Feuerwehrmann löschte den brennenden Müll auf dem Balkon, verhinderte dadurch ein Übergreifen auf die Wohnung und alarmierte seine Kolelgen. Es stellte sich heraus, dass der 55 Jahre alte Wohnungsinhaber einen Aschenbecher mit einer noch glühenden Kippe in den Müll leerte, den Müllsack auf den Balkon stellte und sich schlafen legte. Der Mann wurde zur Abklärung einer etwaigen Rauchvergiftung ins Spital gebracht. Die Feuerwehr Bad Säckingen lüftete mittels Ventilatoren das Gebäude. Nennenswerter Schaden entstand keiner.

de/md

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07612 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: