Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Weingarten: Trickbetrüger unterwegs - Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - Am Dienstag, 05.07.2016, klingelte gegen 11:45 Uhr ein bislang unbekannter Mann bei einer 77-jährigen Dame an der Wohnungstüre in der Sulzburger Straße und verwickelte diese in ein privates Gespräch. Hier fragte der Mann, ob sie im Besitz von Bargeld wäre. Als diese Frage von ihr bejaht wurde, bot der unbekannte Mann an, das Geld der Frau in Dollar zu tauschen. Nach der Übergabe eines mittleren vierstelligen Geldbetrags an diesen, verließ der Täter die Wohnung der Frau.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

Männlich, ca. Ende 60 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank, Oberlippenbart rötlich/grau. Er trug eine dunkelbeige oder hellbraune Stoffhose, eine hellgrüne, dünne Jacke, eine beige-braune Mütze ("Schildmütze" oder Schieberkappe). Laut der Aussage der Frau sprach der Mann "recht gutes" Deutsch, könnte aber einen osteuropäischen Migrationshintergrund haben.

Der Polizeiposten Freiburg-Weingarten hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0761 401428-12 oder rund um die Uhr unter 882-4421 zu melden.

kj/dk

Rückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: