Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ Glottertal: Zwei Einbrüche, kein Diebesgut

Freiburg (ots) - In der Nacht von Mittwoch, den 29.06.2016, auf Donnerstag, den 30.06.2016, wurden gleich zwei Betriebe im Glottertal von bislang unbekannten Tätern heimgesucht.

Bei einem in der Talstraße ansässigen Fahrzeughändler wurde eine Hallentür aufgebrochen und das Gebäude durchsucht. Entwendet wurde nach derzeitigem Sachstand nichts. Es entstand ein Sachschaden im niedrigen dreistelligen Bereich.

Beim zweiten Betrieb handelt es sich um eine im Industriegebiet Engematten ansässige Metzgerei. Dort wurde ein Fenster aufgehebelt, durch das die Unbekannten in das Objekt gelangt sind. Anschließend wurden durch die Täter die Räumlichkeiten durchsucht und ein Schreibtischcontainer aufgebrochen. Auch dort erlangte die Täter nach derzeitigem Ermittlungsstand keine Beute. Der Sachschaden kann hier noch nicht beziffert werden.

Der Polizeiposten Gundelfingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, die eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Nord unter der Rufnummer 0761 882-4221 oder werktags direkt mit dem Polizeiposten Gundelfingen, Tel. 0761 5036590, in Verbindung zu setzen.

ss/ff

Rückfragen bitte an:
Frank Fanz
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882 1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: