Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr. Auto mit LKW zusammen gestoßen

Freiburg (ots) - Am Donnerstagmorgen kam es gegen 10.00 Uhr im Wehratal zwischen Wehr und Todtmoos zu einem Verkehrsunfall. Von Wehr kommend befuhr ein 52 Jahre alter Mann mit seinem BMW die Strecke, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Hierbei kollidierte er seitlich mit dem auf der Gegenfahrbahn entgegenkommenden LKW eines 38-jährigen. Die Strecke musste zeitweise halbseitig gesperrt werden, Personen wurden bei dem Unfall aber nicht verletzt. Am BMW entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Der Schaden am LKW dürfte sich auf rund 1500 Euro belaufen. Die Straßenmeisterei Segeten wurde angefordert, um die Fahrbahn von ausgelaufenen Flüssigkeiten zu reinigen und wieder befahrbar zu machen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: