Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Zwei Fahrradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Zwei Fahrradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Am Mittwochmittag wurden an der Einmündung Güter-/Elsa-Brandstraße zwei ältere Fahrradfahrer leicht verletzt. Gegen 11.40 Uhr befuhren ein 81-jähriger Mann und seine 78-jährige Frau mit ihren Pedelecs die Güterstraße in Richtung Elsa-Brandström-Straße. An der Einmündung zur Güterstraße missachten die beiden Radler die Vorfahrt eines von rechts kommenden Skodas und fuhren in die Einmündung hinein. Nachdem der Skoda-Fahrer zunächst kurz anfuhr, bemerkte er die Situation und hielt sein Auto an. Da der 81-jährige Radfahrer davon ausging, dass das Auto doch weiterfährt, wollte er ausweichen. In der Folge kam er zu Fall und fiel gegen das Rad seiner Begleiterin. Beide Radfahrer zogen sich bei dem Unfall leichtere Verletzungen zu. Zu einem Zusammenstoß zwischen dem Auto und den Fahrrädern war es nicht gekommen.

jk/pw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: