Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Bad Säckingen. Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti - Bad Säckingen. Autos zerkratzt - Polizei sucht Zeugen - Bad Säckingen. Auto beschädigt und abgehauen

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti

Nachdem in der letzten Woche bereits Sachbeschädigungen bei der Konzertmuschel im Schlosspark begangen wurden, kam es am vergangenen Wochenende zu Sachbeschädigungen durch Graffiti-Sprayer im Badmattenpark am Quellenhäuschen und an einem Toilettenwagen. Vermutlich drei Täter sprühten in unterschiedlichen Farben über 70 verschiedene Schriftzüge an die Wände und Decke des Häuschens sowie rund 10 Schriftzüge an den Toilettenwagen. Vermutlich von den gleichen Tätern wurde a, Wochenende eine Hauswand in der Lohgerbe mit zwei Schriftzügen besprüht. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Bad Säckingen. Autos zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

Die komplette rechte Fahrzeugseite eines schwarzen Dodge wurde von noch unbekannten Tätern in der Straße "Im Kloster" verkratzt. Das Fahrzeug stand im Zeitraum von Sonntagabend bis Montagabend seitlich zu einer Mauer hin geparkt. Die Beschädigungen wurden mit einem spitzen Gegenstand verursacht, der Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein silberner Peugeot zerkratzt. Dieser war im Dreiweiherweg geparkt. Hier hat der Täter wellenförmige Kratzer auf dem hinteren linken Kotflügel hinterlassen. Bei diesem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 400 Euro. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Bad Säckingen (07761/9340) in Verbindung zu setzen.

Bad Säckingen. Auto beschädigt und abgehauen

Am vergangenen Wochenende wurde ein in der Gießenstraße auf Höhe der Werderstraße geparkter, silberner Mercedes angefahren, die Tatzeit liegt zwischen Freitagmittag und Montagmorgen. Ein unbekanntes Fahrzeug fuhr gegen die hintere, linke Fahrzeugs, der Fahrer fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bad Säckingen (07761/9340) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: