Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach. Betrunkener beschäftigt Polizei

Freiburg (ots) - Lörrach. Betrunkener beschäftigt Polizei

Ein aggressiver Betrunkener hat in der Nacht zum Samstag die Lörracher Polizei beschäftigt. Gegen 01.45 Uhr war von einem Türsteher gemeldet worden, dass man Probleme mit einem betrunkenen Gast habe. Nachdem er aus dem Lokal gewiesen wurde, ging der 30 Jahre alte Mann zu seinem Motorrad, startete die Maschine und ließ den Motor hochdrehen. Um eine Trunkenheitsfahrt zu verhindern, wurde ihm vom Sicherheitsdienst der Zündschlüssel abgenommen. Beim Eintreffend der Polizei zeigte sich der erheblich alkoholisierte Mann aggressiv und wenig kooperativ. Die Polizei beschlagnahmte den Motorradschlüssel und erteilte dem Mann einen Platzverweis. Sollte er sich nicht an den Platzverweis halten, wurde ihm der Gewahrsam angedroht. Eine dreiviertel Stunde später war es dann auch soweit, der Mann musste in Gewahrsam genommen werden. Er war trotz Platzverweis zurückgekehrt und wollte die Türsteher zur Rede stellen. Aufgrund des aggressiven Verhaltens des Mannes wurde erneut die Polizei gerufen. Die Beamten nahmen den Mann schließlich mit auf das Revier, er musste den Rest der Nacht in einer Polizeizelle verbringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: