Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Freiburg (ots) - Grenzach-Wyhlen: Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Am Montagabend, gegen 19.30 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Mann mit seinem Fahrrad die Straße "Hornrain" in Richtung Rheinfelden. Dabei kam er aus noch unbekannter Ursache zu Fall und kollidierte mit einem auf einem Grünstreifen stehenden Baum. Hierbei zog sich der Radfahrer schwere Verletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die näheren Umstände des Sturzes sind nicht bekannt. Eine Fremdbeteiligung ist nicht ausgeschlossen. Diesbezüglich hat der Polizeiposten Grenzach-Wyhlen Ermittlungen aufgenommen und sucht Personen, die etwas zum Unfallhergang sagen können (Tel. 07624/98900).

jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: