Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

30.05.2016 – 14:29

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen. Betrüger erschleicht sich Prepaid-Codes im Wert von 1000 Euro

Freiburg (ots)

Am vergangen Freitag haben sich Internetbetrüger Prepaid-Codes für Telefonwertkarten erschlichen. Sie riefen angeblich von der Firmenzentrale an, eine entsprechende Nummer wurde auch tatsächlich angezeigt. Sie gaben an, dass Prepaid-Karten im Nennwert von 50 Euro aus dem Sortiment genommen werden. Hierzu soll der Angerufene 20 dieser Karten ausdrucken und die Codes dann telefonisch durchgeben, damit diese dann "storniert" werden können. Im Vertrauen darauf, dass sich tatsächlich die Firmenzentrale am anderen Ende der Leitung befand, gab der Angestellte die Nummern heraus. Mit diesen Codes können die entsprechenden Nennwerte auf Telefonkarten übertragen werden. Es sind auch Fälle bekannt, in denen auf diese Art Codes von Bezahldiensten ergaunert wurden. Die Polizei rät den Inhabern von Tankstellen, Telefon- und Lotto-Shops oder ähnlichen Vertriebsstellen für Telefonwertkarten und Bezahldienste dringend davon ab, diese Codes auf telefonische Anfragen herauszugeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg