Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

20.05.2016 – 11:20

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Passant grundlos mit Schlagstock niedergeschlagen - Polizei bittet um Hinweise

Freiburg (ots)

Lörrach: Passant grundlos mit Schlagstock niedergeschlagen - Polizei bittet um Hinweise

Am Donnerstagabend kam es in der Körnerstraße zu einer Gewalttat. Opfer war ein junger Mann, der kurz vor 21 Uhr zu Fuß unterwegs war und vom REWE Markt (Körnerstraße) in Richtung Krankenhaus ging. Als er am Eingang des REWE vorbeikam, wurde eine Plastikflasche nach ihm geworfen. Der junge Mann schaute sich um und sah drei jüngere Personen, die ihn zum Aufheben der Flasche aufforderten. Der Angesprochene reagierte nicht darauf und ging weiter. Einer aus der Gruppe folgte ihm und forderte Zigaretten. Der junge Mann lehnte ab, worauf sein Gegenüber einen Schlagstock zog und auf sein Opfer einschlug, das noch wegzulaufen versuchte. Der Täter entfernte sich sofort und das Opfer begab sich zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: arabisches Aussehen, ca. 16 - 18 Jahre alt, ca. 1.70 m groß, Drei-Tage-Bart, kurze, schwarze Haare, trug blaues T-Shirt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, sucht nach der beschriebenen Person und dessen Begleitern und bittet um sachdienliche Hinweise (07621-176500).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg