Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

02.05.2016 – 11:50

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinhausen-Niederhausen: Zweimal überschlagen
Hecklingen: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Emmendingen: Graffitisprayer festgenommen

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN - (1 bis 3 von 6 Meldungen) -

Rheinhausen-Niederhausen: Zweimal überschlagen

Am Sonntagmittag, um 11.30 Uhr, kam ein 57-jähriger Fahrzeugführer auf der Hauptstraße nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einem Hofeingangstor und überschlug sich anschließend zweimal im angrenzenden Grünstreifen. Durch das Unfallgeschehen wurde der Fahrzeugführer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 40.000 Euro.

Hecklingen: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

In der Nacht vom 30.04. auf den 01.05.16, gegen 01.00 Uhr, kam es in der Dorfstraße zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Ein bislang Unbekannter hatte einen Spanngurt über die Straße gespannt, und ein PKW-Führer fuhr in den Gurt hinein, wodurch sein Fahrzeug beschädigt wurde. In diesem Zusammenhang fiel eine männliche Person an der Örtlichkeit auf, die wie folgt beschrieben wird:

Etwa 40 bis 50 Jahre alt, ca. 175 bis 180 cm groß, bekleidet mit einer beigen Jacke.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Emmendingen: Graffitisprayer festgenommen

Am Freitagabend, um 19.30 Uhr, wurden der Polizei zwei Personen gemeldet, die im Bereich der Newark-Brücke (Elzdamm) Graffiti aufsprühen. Beide Personen, Jugendliche im Alter von 14 und 16 Jahren, wurden noch an der Örtlichkeit festgenommen und an die Eltern überstellt. Die weitere Bearbeitung des Vorfalles erfolgt beim Polizeirevier Emmendingen.

td / wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg