Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

04.04.2016 – 12:33

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Fröhnd/Oberes Wiesental: Bruchlandung eines Gleitschirmfliegers

Freiburg (ots)

Fröhnd/Oberes Wiesental: Bruchlandung eines Gleitschirmfliegers

Glimpflich ausgegangen ist die Bruchlandung eines Gleitschirmfliegers am Samstagnachmittag im Oberen Wiesental. Der 56-jährige Gleitschirmpilot setzte kurz vor 17.30 Uhr auf einer Wiese bei Fröhnd-Unterkastel zur Landung an. Dabei erfasste eine Windböe den Schirm und drückte ihn in ein angrenzendes Waldstück. Der Schirm verfing sich in einem etwa 15 m hohen Baum und blieb dort hängen. Die Freiwillige Feuerwehr Zell i.W. befreite den 56-Jährigen aus seiner misslichen Lage und brachte ihn sicher zu Boden. Der Pilot hatte Glück im Unglück und zog sich lediglich leichtere Verletzungen zu. Der anwesende Rettungsdienst und eine Notärztin kümmerten sich um den Verunglückten. Am Gleitschirm entstand etwa 1000 Euro Schaden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg