Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

29.03.2016 – 12:35

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Lauchringen. In drei Autos eingebrochen - Klettgau. Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten Motorradfahrer und 7000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots)

Lauchringen. In drei Autos eingebrochen

Zu einem Einbruch in einen VW Golf kam es in der Nacht zum Ostersamstag im Siedlerweg in Unterlauchringen. Ein bislang noch unbekannter Täter schlug die Scheibe der Beifahrerseite ein und entwendete eine Geldbörse mit verschiedenen Ausweispapieren sowie Bargeld. In der gleichen Nacht wurden auch bei einem Dodge in der Rainleäckerstraße sowie bei einem Audi in der Sudetenstraße die Scheiben eingeschlagen. Auch hier wurden ein Mäppchen mit einem Ausweis sowie ein geringer Bargeldbetrag gestohlen. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Klettgau. Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten Motorradfahrer und 7000 Euro Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag gegen 13.50 Uhr in der Straße im "Rain". Eine 65 Jahre alte Autofahrerin befuhr die Brühlstraße in Rechberg in Fahrtrichtung Erzingen , wobei ihr ein Kradfahrer entgegenkam. Beide streiften sich in einer Kurve und der Kradfahrer kam zu Fall. Der 47-Jährige hatte Glück im Unglück und erlitt nur leichtere Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand rund 7000 Euzro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg