Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

11.03.2016 – 14:54

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg/Denzlingen: Unfall in Silvesternacht erst jetzt bekannt geworden

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Freiburg/Denzlingen: Unfall in Silvesternacht erst jetzt bekannt geworden

Im Zuge polizeilicher Ermittlungen wurde erst jetzt ein Unfall aus der Silvesternacht bekannt. Ein blauer 3er BMW fuhr wahrscheinlich auf der B 294 von Waldkirch kommend in Richtung Freiburg. Nach der Zusammenführung der B 294 und der B 3 bog der Fahrer offensichtlich an der Ausfahrt zur Autobahn nach rechts ab, verlor die Kontrolle über seinen Wagen und stürzte mit diesem die Böschung hinunter. Nach momentanem Ermittlungsstand dürfte der Fahrer des Wagens zum Unfallzeitpunkt nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen sein. Der Unfall geschah vermutlich in den Stunden nach Mitternacht. Weitere Details zum Unfall, zu Beteiligten, und auch zur anschließenden Bergung des Wagens sind der Polizei derzeit noch nicht bekannt. Insbesondere interessiert sich die Polizei dafür, ob andere Personen, dies können andere Autofahrer oder auch Mitfahrer gewesen sein, gefährdet wurden. Hinweise bitte an das Polizeirevier Waldkirch, Telefon: 07681/4074-0. Die Rufnummer ist rund um die Uhr erreichbar.

rb / ar

Rückfragen bitte an:

Andreas Rudolf
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg