Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

29.02.2016 – 10:44

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Schwerer Auffahrunfall am Autobahnende A5

POL-FR: Weil am Rhein: Schwerer Auffahrunfall am Autobahnende A5
  • Bild-Infos
  • Download

Freiburg (ots)

Weil am Rhein: Schwerer Auffahrunfall am Autobahnende A5

Am Montagmorgen kam es am Ende der A5 zu einem schweren Auffahrunfall. Kurz vor 6 Uhr fuhr ein 40-jähriger Mann mit seinem Auto in Richtung Basel. Vor dem Grenzübergang Weil am Rhein/Basel hatte sich der übliche Lkw-Stau gebildet. Der Autofahrer nahm den letzten im Stau stehenden Lastzug zu spät wahr und fuhr mit hoher Wucht in dessen Heck. Dabei wurde das Auto total deformiert und am Sattelauflieger der Unterfahrschutz beschädigt. Der Autofahrer hatte trotz allem Glück und blieb unverletzt. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 13000 Euro. Infolge des Unfalls nahm der Rückstau an Länge zu.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg