Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

22.02.2016 – 12:50

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Todtnau: Fünf Leichtverletzte bei Glätteunfall auf der L 149

Freiburg (ots)

Todtnau: Fünf Leichtverletzte bei Glätteunfall auf der L 149

Bei einem Verkehrsunfall sind am Samstagmorgen auf der L149 fünf Personen leicht verletzt und zwei Autos stark beschädigt worden. Gegen 10 Uhr befuhr ein 29-jähriger Mann mit seinem Skoda die L149 von Bernau in Richtung Präg. In einer Rechtskurve kam er aufgrund winterglatter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Renault zusammen. Dabei wurden fünf Personen leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand Sachschaden von etwa 12000 Euro, beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

de/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg