Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-STD: Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Ausbreitung von Feuer in Dollerner Bar-Betrieb

Stade (ots) - In der vergangenen Nacht wurde gegen kurz vor 22:30 h der Feuerwehr und der Polizei ein Feuer an ...

POL-K: 190526-1-K 12-Jähriger mit Akku-Flex unterwegs - gestohlene Räder sichergestellt

Köln (ots) - Nach Festnahmen erwachsener Raddiebe in den vergangenen Wochen ermittelt die EG Fahrrad nun auch ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

01.02.2016 – 12:40

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Binzen: Gefährliche Körperverletzung nach Fastnachtsveranstaltung - Polizei bittet um Hinweise

Freiburg (ots)

Binzen: Gefährliche Körperverletzung nach Fastnachtsveranstaltung - Polizei bittet um Hinweise

Im Anschluss an den Fastnachtsumzug am Sonntag in Binzen kam es spätabends zu einer Gewalttat. Kurz vor 23 Uhr stritten sich beim Sportheim zwei Frauen. Eine davon soll dabei einen Mann versehentlich angerempelt haben. Dieser schlug und trat daraufhin auf die junge Frau ein und soll sie zudem gewürgt haben. Die Frau wurde erheblich verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schläger flüchtete unerkannt. Er wurde wie folgt beschrieben: schlank, dunkler Teint, trug schwarze Baseballmütze mit weißem "Nike" Aufdruck und einen langen, dunklen Mantel. Möglicherweise gehörte der Mann zu einer Guggemusik oder zu einer Zunft. Das Polizeirevier Weil am Rhein ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um sachdienliche Hinweise (07621-97970).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung