Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

23.12.2015 – 13:15

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Erneuter Überfall auf Pizzaboten - Geldbörse, Handy und Pizzen geraubt

Freiburg (ots)

Lörrach: Erneuter Überfall auf Pizzaboten - Geldbörse, Handy und Pizzen geraubt

Am späten Dienstagabend wurde in Lörrach-Brombach erneut ein Pizzabote überfallen. Dies ist bereits der dritte Überfall auf Pizzaboten in diesem Monat. Der 24-jährige Bote brachte um 23.15 Uhr vier telefonisch bestellte Pizzen in die Bühlstraße. An der Lieferadresse angekommen, stieg er aus und wollte die Speisen ausladen. Plötzlich umringten ihn vier Personen, die alle Kapuzen über ihre Köpfe gezogen hatten und Messer in den Händen hielten. Eine der Personen war mit einer "Scream-Maske" verkleidet. Er bedrohte den Pizzaboten und verlangte von ihm die Herausgabe seines Geldbeutels, seines Handys und der Pizzen. Das eingeschüchterte Opfer händigte die Sachen aus, worauf die Täter in Richtung Römerstraße davonrannten und in der Dunkelheit verschwanden. Die Großfahndung der Polizei verlief ergebnislos. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: jüngere, kleinere bis mittelgroße Personen, dunkle Bekleidung, Kapuzenpullis. Der Täter mit der "Scream-Maske" war größer als die anderen und sprach akzentfreies Deutsch. Die Kriminalpolizei hat den Fall übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise. Besonders interessiert, wer am Dienstagabend zwischen 23 Uhr und 23.30 Uhr jüngere, dunkel gekleidete Personen im Bereich der Bühlstraße 25 gesehen hat oder sonstige Beobachtungen gemacht hat, die mit dem Überfall zusammenhängen können. Bei allen bisherigen Überfällen erfolgte die Bestellung höflich und in deutscher Sprache. Hinweise nehmen das Kriminalkommissariat Lörrach (07621-176-0) oder das örtliche Polizeirevier entgegen (07621-176500).

Aus gegebenem Anlass rät die Polizei allen Pizzalieferanten, entsprechend vorsichtig zu sein und folgende Verhaltensregeln zu beachten: - Vorsicht bei Bestellung mit unterdrückter Rufnummer ! In diesem Fall nach der Telefonnummer fragen und zurückrufen, Vor- und Nachnamen erfragen - Sollte sich unter der genannten Nummer niemand melden, umgehend das zuständige Polizeirevier einschalten.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung