Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

23.12.2015 – 11:38

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bonndorf: Glätteunfall

Freiburg (ots)

Trotz der milden Temperaturen sollten sich Autofahrer im Schwarzwald auf glatte Straßen einstellen. Heute Morgen hat sich gegen 08.00 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Schluchsee und Bonndorf ein Verkehrsunfall ereignet, der auf plötzlich auftretende Straßenglätte zurückzuführen ist. Eine 33 Jahre alte Frau fuhr zu dieser Zeit mit ihrem Toyota in Richtung Bonndorf, als in einer Rechtskurve ins Schleudern kam und schließlich nach links von der Straße abkam. Der Toyota überschlug sich, kam aber wieder auf den Rädern zum Stehen. Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Auto befreien und für Hilfe sorgen. Durch den Unfall entstand am Pkw Totalschaden, die Fahrerin kam mit leichteren Verletzungen zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Titisee-Neustadt. Trotz einer bei der Unfallaufnahme festgestellten Lufttemperatur von plus vier Grad war die Straße in dieser Kurve gefährlich glatt.

Die Polizei weist daraufhin, dass man trotz der milden Temperaturen derzeit mit glatten Straßen rechnen muss. Dies gilt vor allem auf Brücken, in Waldstücken oder auch in windexponierten Lagen. Ebenso kann gefrierender Nebel sehr schnell zu einer ungewollten Rutschpartie führen, deshalb ist eine moderate Fahrweise die beste Unfallvorsorge. Außerdem hat die tiefstehende Sonne nicht die Kraft, die Fahrbahn überall abzutrocknen, auch feuchte Fahrbahnstellen vermindern die Bodenhaftung, sodass ein sommerlicher Fahrstil nicht anzuraten ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg