Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

22.12.2015 – 09:55

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Waldshut-Tiengen/Gurtweil: Zwei Personen bei Auffahrunfall verletzt - Bonndorf: Schneezieler umgefahren

Freiburg (ots)

Waldshut-Tiengen/Gurtweil: Zwei Personen bei Auffahrunfall verletzt

Am Montagvormittag kam es auf der L157/Tiengener Straße zu einem Auffahrunfall, bei dem zwei Autofahrerinnen leicht verletzt wurden. Ein Renault und ein VW Sharan mussten gegen 11.15 Uhr verkehrsbedingt anhalten, weil vor ihnen ein Fahrzeug nach links auf ein Betriebsgrundstück abbiegen wollte. Die 28 Jahre alte Fahrerin eines VWs bemerkte dies zu spät, fuhr auf den Sharan auf und schob diesen auf den davor stehenden Renault auf. Die Unfallverursacherin und die 36 Jahre alte Fahrerin des Sharan wurden leicht verletzt und kamen zur Untersuchung ins Spital nach Waldshut. An den Fahrzeugen dürfte ein Sachschaden von ca. 7000 Euro entstanden sein.

Bonndorf: Schneezieler umgefahren

Am vergangenen Wochenende wurden an der Straße zwischen Münchingen, Dillendorf und Lembach etwa zwanzig Schneezieler umgefahren und zerstört. Die Schneezieler werden von den Straßenmeistereien zum Winterbeginn entlang der Straßen aufgestellt, damit die Räumfahrzeuge bei starkem Schneefall den Fahrbahnverlauf erkennen können. Der Täter ist mit einem Fahrzeug gezielt auf die Stangen zugefahren, bei dem Aufprall brachen diese ab. Es ist ein Sachschaden von ca. 200 Euro entstanden. Der Polizeiposten Bonndorf (Tel. 07703 93250) ermittelt und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys