Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

07.12.2015 – 10:28

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Waldshut-Tiengen/Waldshut: Frau bei Verkehrsunfall leicht verletzt - Waldshut-Tiengen/Kaitle: Schlägerei vor Schnellimbiss - Waldshut-Tiengen/Waldshut: Vergessene Handtasche geplündert

Freiburg (ots)

Waldshut-Tiengen/Waldshut: Frau bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Vor dem Waldshuter Bahnhof kam es Freitagabend gegen 19.40 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos, bei dem eine 23 Jahre alte Frau leicht verletzt wurde. Ein 29 Jahre alter Taxifahrer fuhr mit der Frau als Fahrgast auf die Eisenbahnstraße, ohne ausreichend auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Der Fahrer eines sich nähernden BMW konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf das einfahrende Taxi auf. An den Fahrzeugen dürfte ein Schaden von ca. 3000 Euro entstanden sein.

Waldshut-Tiengen/Kaitle: Schlägerei vor Schnellimbiss

Vor einem Schnellrestaurant im Kaitle kam es am Samstagmorgen gegen 04.35 Uhr zu einer Schlägerei, bei der eine junge Frau und drei Männer verletzt wurden. Die Geschädigten wollten mit ihrem Auto vor der Gaststätte parken und stießen hierbei ein Fahrrad um. Daraus entspann sich ein Streit, der schließlich mit Schlägen endete. Als Täter dürfte ein 21 Jahre alter Mann in Betracht kommen, der sich mit weiteren Personen vor dem Eintreffen der Polizei abgesetzt hat.

Waldshut-Tiengen/Waldshut: Vergessene Handtasche geplündert

Einer Kundin in einem Lebensmittelmarkt in der Robert-Gerwig-Straße wurden am Samstagnachmittag das gesamte Bargeld und eine Uhr gestohlen. Die 22 Jahre alte Frau hatte beim Bezahlen die Handtasche an der Kasse auf den Boden gestellt und dann vergessen. Beim Einräumen des Einkaufs im Fahrzeug bemerkte die Frau das Fehlen der Handtasche und lief in den Markt zurück. Die Tasche stand nicht mehr da, sie wurde später im Geschäft abgeben, allerdings waren Geld und Uhr verschwunden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg