PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

05.12.2015 – 22:55

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen - selbsternannter Parkplatzwächter wird bei Streitigkeit mit Messer verletzt - Polizei sucht Zeugen

FreiburgFreiburg (ots)

Am Samstagabend, gegen 21.40 Uhr, kam es auf dem Kaufland-Parkplatz in Emmendingen zu einer Streitigkeit, in deren Verlauf eine Person mit einem Messer verletzt wurde. Ein Beteiligter spielte sich als Parkplatzwächter auf und maßregelte andere Verkehrsteilnehmer. Aus diesem Grund kam es zu einer Auseinandersetzung mit einem Mann, welcher sich dies wohl nicht gefallen lassen wollte. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer wurde nach derzeitigem Sachstand von dem selbsternannten Parkplatzwächter recht unfreundlich angegangen. Dies wurde zum Anlass genommen ein Klappmesser zu ziehen und den "Ordnungshüter" hiermit am Unterarm zu verletzten.

Zeugen die den Vorgang beobachtet haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Emmendingen (07641/582-0) zu melden.

FLZ/JL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg