Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

23.11.2015 – 12:40

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Gottenheim - Wechselfallschwindel

Freiburg (ots)

Gottenheim - Am Freitag, 20. November 2015, fiel eine Mitarbeiterin einer Bäckereifiliale in der Hauptstraße in Gottenheim einem Betrüger zum Opfer. Er bestellte zwei Brötchen, die er mit einem 100-Euroschein bezahlte. Dann verwickelte er die Verkäuferin in ein Gespräch und verließ die Bäckerei, nachdem er das Rückgeld erhalten hatte. Erst jetzt stellte die Angestellte fest, dass auch der 100-Euroschein fehlte. Möglicherweise ist der Mann noch an anderer Stelle in Erscheinung getreten. Er soll 1,60 Meter bis 1,65 Meter groß sein, dick, hat kurze schwarze Haare, einen Oberlippenbart und ein braunes, faltiges Gesicht, insgesamt ein osteuropäisches Aussehen und eine ungepflegte Erscheinung. Er wird auf 50 bis 55 Jahre geschätzt, trug eine dunkle Jacke und sprach gebrochen Deutsch. Hinweise erbittet der Polizeiposten Bötzingen unter der Rufnummer 07663 6053-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-111
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg