Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

23.11.2015 – 11:48

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Häusern: Versuchter Einbruch - Waldshut-Tiengen/Waldshut: Autofahrer unter Drogenverdacht -

Freiburg (ots)

Häusern: Versuchter Einbruch

Vergangene Woche wurde versucht, in der Klemme in einen Gaststättenbetrieb einzubrechen. Der Täter versuchte mehrfach die Hintertüre des Hauses aufzubrechen, hierbei entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro an der Tür. Dem Täter gelang es nicht, ins Gebäude einzudringen. Die Tatzeit lässt sich nicht näher eingrenzen, entdeckt wurden die Schäden am Freitagmittag.

Waldshut-Tiengen/Waldshut: Autofahrer unter Drogenverdacht

Am Freitagabend gegen 23.10 Uhr wurde die Polizei verständigt, da am Zoll bei einem Autofahrer die Reste von mehreren Joints gefunden wurden und der Verdacht bestand, dass der 31-Jährige sein Fahrzeug unter Drogeneinfluss gefahren hat. Ein Drogenvortest zeigte Spuren von Cannabis, eine Blutuntersuchung wurde veranlasst. Der Mann musste sein Auto stehen lassen, im wurde untersagt, in den nächsten 24 Stunden ein Kraftfahrzeug zu führen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg