Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

20.11.2015 – 12:49

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Betzenhausen: Drei Täterfestnahmen nach Raub

Freiburg (ots)

Am 19.11.2015 gegen 21.45 Uhr meldeten mehrere Personen über Notruf eine Schlägerei am Betzenhauser Torplatz.

Drei 17jährige Jugendliche hatten sich an der dortigen Straßenbahnhaltestelle befunden als sie von drei anderen Jugendlichen nach Zigaretten und der Uhrzeit gefragt wurden. Für die Befragten überraschend schlug die andere Gruppe unvermittelt auf sie ein. Zwei der Täter zogen einem der 17-Jährigen sogar Jacke und Pullover aus. Den drei 17-Jährigen gelang schließlich die Flucht in eine nahe gelegene Gaststätte, wo ihnen mehrere Gäste zur Hilfe kamen. Einer der Angreifer konnte vor der Gaststätte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Zwei Täter gingen zunächst flüchtig. Eine Polizeistreife konnte den zweiten Täter fast unmittelbar darauf, aufgrund der Personenbeschreibung, im Seepark festnehmen. Der dritte Täter kam nach kurzer Zeit in die Nähe des Tatortes zurück. Einer der 17jährigen erkannte ihn sofort - so trug der dritte Täter tatsächlich schon die zuvor geraubte Jacke. Ein weiterer Helfer aus der Gaststätte machte dann auch diesen Täter dingfest.

Für die drei 17-jährigen Jugendlichen wurde der Rettungsdienst verständigt. Einer von ihnen musste zur ambulanten Weiterbehandlung in ein Freiburger Krankenhaus verbracht werden.

Bei den drei Tätern handelte es sich ebenfalls um Jugendliche aus Freiburg im Alter von 16 und 17 Jahren. Sie wurden von der Polizei festgenommen. Alle drei sind polizeibekannt.

yb

Rückfragen bitte an:
Yasmin Bohrer
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung