Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.11.2015 – 10:25

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Wutöschingen: Überholen an roter Ampel - Lauchringen: Geld aus Schlüsselmäppchen gestohlen

Freiburg (ots)

Wutöschingen: Überholen an roter Ampel

Am Dienstag kam es an der Ampel auf der B 314 in Höhe der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Nach derzeitigen Sachstand überholte ein 26 Jahre alter Mann auf der Fahrt in Richtung Eggingen die vor der Ampel wartende Autoschlange über den Linksabbiegestreifen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem aus der Hauptstraße kommenden Ford. Bei dem Unfall dürfte ein Schaden von ca. 7000 Euro entstanden sein, verletzt wurde niemand.

Lauchringen: Geld aus Schlüsselmäppchen gestohlen

Am Montagnachmittag wurde einem älteren Mann im Konrad-Adenauer-Ring Geld aus einem Schlüsselmäppchen gestohlen. Er hatte das Schlüsselmäppchen gegen 16 Uhr auf dem Weg von der Garage zum Hauseingang verloren. Das Schlüsselmäppchen fand der Geschädigte später in seinem Briefkasten, das Geld fehlte. In dem Mäppchen waren neben verschiedenen Kundenkarten mehrere hundert Euro Bargeld enthalten. Die Polizei ermittelt wegen Fundunterschlagung und bittet Zeugen, die Hinweise auf einen möglichen Täter geben können, sich beim Polizeiposten in Tiengen (Tel. 07741 8316-281) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg