Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

06.11.2015 – 16:36

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Waldsee: Zeugenaufruf nach verdächtigen Wahrnehmungen und Diebstahl

Freiburg (ots)

Am 05.11.2012 zwischen 14.15 Uhr und 15 Uhr kam es in der Neumattenstraße zum Diebstahl von zwei Rucksäcken aus einem unverschlossenen Pkw. Die beiden Geschädigten hatten in der Nähe Gartenarbeiten verrichtet.

Möglicherweise besteht ein Zusammenhang zu einem Pärchen, das am 05.11.2015 im Bereich der dem Tatort nahe gelegenen Dimmlerstraße und der Sarwürcker Straße von mehreren Anwohnern dabei beobachtet wurde, wie es an mehreren Häusern klingelte. Lt. Zeugenaussagen habe das Pärchen ein "südosteuropäisches" Aussehen.

Zeugen oder sonstige Personen, die sachdienliche Hinweise zum Diebstahl aus dem Pkw machen können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Littenweiler, Tel. 0761 61116-0, oder rund um die Uhr beim Polizeirevier Freiburg-Süd unter Tel. 0761 882-4421 zu melden.

Der Polizeiposten Littenweiler bittet darum, bei ähnlichen Wahrnehmungen sofort die Polizei über den kostenlosen Notruf 110 zu verständigen.

yb

Rückfragen bitte an:
Yasmin Bohrer
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg