Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

06.11.2015 – 15:49

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: B3 Heitersheim/ Seefelden - Rasanter Fahrer gefährdet Gegenverkehr

Freiburg (ots)

Die Polizei in Müllheim bittet nach einem gefährlichen Überholmanöver auf der B3 zwischen Seefelden und Heitersheim um Mithilfe. Zeugenaufruf !!!

Am Donnerstagabend, 05. November, gegen 22.20 Uhr war der Fahrer eines grauen Seat Altea mit FR-Zulassung in Richtung Heitersheim unterwegs und überholte trotz Gegenverkehr eine Kolonne von sechs Fahrzeugen.

Mindestens zwei Fahrzeuge kamen dem Raser aus Richtung Heitersheim entgegen. Auf Höhe des Dreieckland-Museums in Heitersheim verringerte der Seat-Fahrer weder seine Geschwindigkeit, noch beendete er den gefährlichen Überholvorgang. Es befanden sich dort kurzfristig drei Fahrzeuge nebeneinander auf der B3. Nur durch das Ausweichen eines der entgegen kommenden Fahrzeuge auf den Grünstreifen, konnte eine wahrscheinliche Kollision mit dem Raser vermieden werden.

Fahrzeugführer, welche dem Seat Fahrer ausweichen mussten und dabei allem Anschein nach gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei in Müllheim, unter Tel. 07631-17880, in Verbindung zu setzen.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell