Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

30.10.2015 – 12:24

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Schwere Kollision zweier Autos - Fahrzeug wird gegen Ampelmast geschleudert, Fahrer verletzt

Freiburg (ots)

Weil am Rhein: Schwere Kollision zweier Autos - Fahrzeug wird gegen Ampelmast geschleudert, Fahrer verletzt

Heftig zusammengestoßen sind zwei Autos am Donnerstagnachmittag in Weil-Ost. Der Fahrer eines Renault Twingo bog kurz vor 16.30 Uhr von der Breslauer Straße nach links in die Römerstraße ab und nahm einem Mercedes-Fahrer die Vorfahrt. Es folgte ein heftiger Zusammenprall, durch den der Mercedes von der Straße geschleudert wurde und gegen einen Ampelmast krachte. Der 69 Jahre alte Fahrer erlitt Verletzungen nicht bekannten Ausmaßes und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Autos wurden schwer beschädigt, der Sachschaden belief sich auf etwa 13000 Euro. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe und herumliegender Fahrzeugteile wurde die Feuerwehr zur Fahrbahnreinigung angefordert.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg